Großbohrmaschine wieder im Einsatz

Zusätzliche Sicherheit durch weitere 50 Bohrpfähle
Die Baugrube wurde vollständig verfüllt und verdichtet.
Die Großbohrmaschine, die schon im August im Einsatz war, wurde erneut angeliefert. Weitere 50 Pfahlbohrungen, die im Sommer noch nicht durchgeführt werden konnten, sind nötig. Denn auch der nicht unterkellerte Teil des Erdgeschosses soll auf den tieferen, tragfähigen Bodenschichten Halt finden. Den aufwändigen Transport bis zu unsrer Baustelle können Sie im Video-Beitrag vom 28. Juli 2020 sehen.

Verwandte Beiträge

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden des Kommentares akzeptieren Sie, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen gelesen haben. Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Webanalyse deaktivieren (Info) Du hast weiter die Möglichkeit, auch der Erfassung von Statistiken ohne Nutzung von Cookies zu widersprechen. Dies wird deine Privatsphäre schützen, aber wird uns daran hindern, aus deinen Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für dich und andere Benutzer zu verbessern.